Ich bin doch schon Rechtsschutzversichert. Wieso vergleichen?

Der Vergleich von Rechtsschutzversicherungen (Rechtsschutzversicherung Vergleich) lohnt sich auch für Personen, die Bereits einen Versicherungsschutz genießen. Analog zum empfohlenen Vergleich der Stromanbieter und Kraftfahrzeug-Versicherungen lässt sich hier durchaus eine Menge Geld sparen. Und fast noch wichtiger: Durch den Vergleich überlegt man sich erneut, ob die gebotene Versicherungsleistung für das persönliche Bedürfnis ausreicht. Denn nichts ist ärgerlicher, als jährlich Geld an eine Versicherung zu überweisen, die im Schadensfall nicht zahlt, weil man versäumt hat, wichtige Änderungen in seinem Leben mitzuteilen. So kann es im Falle von Streitigkeiten im Wohnungsrecht, in denen man selbst als Vermieter auftritt, schnell vorkommen, dass die Rechtsschutzversicherung in dieser speziellen Situation keine Kosten übernimmt.

Denn viele Rechtsschutzversicherungen bieten Ihre Produkte nach einem modularen System an; Es ist Schutz im Bereich Wohnrecht, Arbeitsrecht, Privat- und Verkehrsrecht möglich, aber nicht immer nötig. Ein Vergleich hilft dabei, diese Umstände neu zu bewerten. So unterscheiden sich die jährlichen Versicherungsbeiträge der einzelnen Anbieter schnell um einige hundert Euro, beeinflusst nicht nur durch die abgedeckte Summe und den Eigenanteil, sondern auch durch die eigene berufliche (ob Arbeitnehmer, selbstständig oder im öffentlichen Dienst) und soziale (ob als Single, Paar oder Familie) Situation. Auch bei bereits abgeschlossenen Versicherungen beim gleichen Anbieter kann durch das Ausnutzen von Rabatten Geld gespart werden. Weitere wichtige Aspekte bei der Auswahl der Versicherung sind unter anderem die Möglichkeit einer freien Anwaltswahl, die Wartezeit, also die Zeit die zwischen Vertragsabschluss und erstem Schadenfalls liegen muss sowie die Möglichkeit, eine kostenlose Erstberatung oder kostenlose anwaltliche Beratung am Telefon zu erhalten.

Zuletzt bietet der Besuch eines Vergleichsportals auch die Gelegenheit, Erfahrungswerte anderer Kunden des Versicherers in Form von Nutzerkommentaren zu lesen. Diese berichten meist ausführlich über positive und negative Aspekte beim Abschluss der Versicherung und – wichtiger- das Verhalten der Versicherung im Falle einer Rechtsstreitigkeit. So hat sich die Zeit, die in einen Vergleich der Rechtsschutzversicherungen (Rechtsschutzversicherung Vergleich) gesteckt wird, schnell amortisiert.